Powered by Blogger.

EINGEKAUFT | Nachkaufprodukte und ein Neuzugang September '21

Eingekauft im September 2021: Nachkaufprodukte und ein Neuzugang


Der letzte Eingekauft-Beitrag ist im November 2018 auf dem Blog online gegangen und liegt damit schon fast 3 Jahre zurück. Der Grund dafür ist, dass ich bei weitem nicht mehr so viele Produkte kaufe wie noch vor ein paar Jahren. Wenn ich dann etwas kaufe, sind es meist Nachkaufprodukte und keine Neuentdeckungen, weil ich einfach mittlerweile meine Lieblinge gefunden habe und nicht mehr viel Neues teste.

Der heutige Einkauf stellt da keine Ausnahme dar. Dennoch möchte ich euch meinen letzten Naturkosmetik-Einkauf gern zeigen, denn ich finde gerade interessant, wie denn so das Einkaufsverhalten ist, wenn man eigentlich alles hat (: . 

 

 

--------------------------- 

FAVORITEN | Meine Lieblingsprodukte aus der Drogerie

Drogerie-Lieblinge


Inspiriert durch meinen Beitrag der letzten Woche, in dem ich berichtet habe, dass ich in der Regel höherpreisige Naturkosmetik bevorzuge, weil ich die Zusammensetzungen meist besser vertrage, möchte ich euch im heutigen Beitrag aber mal meine liebsten Drogerieprodukte zeigen, die ich seit vielen Jahren immer wieder nachkaufe (: .

Es sind grundsätzlich eher Basic-Produkte, die häufiger mal nachgekauft werden müssen, bei denen ich die günstigere Drogerie bevorzuge. Daher findet ihr in diesem Beitrag hauptsächlich häufig genutzte Alltagshelden. Ohnehin nutze ich seit einigen Jahren außerhalb der dekorativen Kosmetik aber nicht mehr so viele "fertige" Naturkosmetikprodukte, sondern stattdessen reine Rohstoffe zur Pflege und ich mische sehr gern selbst. Im Beitrag zu meiner Zero- bzw. Less-Waste-Gesichtspflegeroutine findet ihr beispielsweise mehr Infos dazu (: .

 


-------------------------

GETESTET | Naturkosmetik-Primer von benecos

benecos Natural Face Primer Erfahrungsbericht



Die erste Tube ist fast geleert und die zweite Tube wartet bereits in meinem Schminktisch. Ich würde daher sagen, es wird Zeit für eine ausführliche Review zum Natural Face Primer von benecos, oder was meint ihr (: ?

Ich bin sonst ja eher für höherpreisige Make-Up-Produkte zu haben, einfach weil ich sie in der Regel besser vertrage und mir die Inhaltsstoffe von günstigeren Marken häufig nicht zusagen. Worauf ich beim Kauf von Produkten für meine unreine Haut achte, habe ich euch bereits in einem eigenen Beitrag zusammengefasst. Warum dieser Primer von benecos dennoch meine deutlich teureren Primer von 100% Pure abgelöst hat, möchte ich heute mit euch teilen.

 


--------------------

GESCHMINKT | Make-Up für Minimalisten

Make-Up für Minimalisten


Einen kompletten Make-Up-Look mit möglichst wenigen Produkten schminken, die dann multifunktional eingesetzt werden, stand schon länger auf meiner Agenda. Heute ist es soweit und ich zeige euch eine minimalistische Produktauswahl, mit der man dennoch einen ausdrucksstarken, sehr schönen monochromatischen Look kreieren kann, der sehr harmonisch wirkt. 

Übrigens: bei Ecco-Verde [*] bekommt ihr aktuell mit dem Gutscheincode EOS-21 bis zum 25.08.2021 auf euren gesamten Einkauf 10% Rabatt.

 

Minimale Produktanzahl für kompletten Make-Up-Look

DIESEN BLOG UNTERSTÜTZEN

Falls ihr gerade einen Einkauf plant, könnt ihr durch Klicken und anschließendem Einkauf bei einem der folgenden Shops meinen Blog unterstützen:

Ecco-Verde
Najoba
100% Pure
Avocadostore
Etsy

Für euch entstehen dadurch keine Mehrkosten. Mehr dazu erfahrt ihr in diesem Beitrag zu meinen Affiliate-Links . Vielen lieben Dank <3 .