Powered by Blogger.

Jahresfavoriten 2019


Ein Jahrzehnt ist nun vorüber und die Zwanziger Jahre des 21. Jahrhunderts haben begonnen. Auf diesen Jahreswechsel habe ich mich sehr gefreut, da in diesem Jahr einige Veränderungen und wichtige Ereignisse bevorstehen. Dennoch möchte ich heute gern noch mal auf das vergangene Jahr zurückblicken und meine Jahresfavoriten mit euch teilen. Besser spät als nie, oder (: ?

 

WORKOUTS

Zuallererst ein Favorit, der nichts mit Kosmetik zu tun hat, mir aber im letzten Jahr definitiv sehr wichtig war. Ich habe Sport vor vielen Jahren erfolgreich in meinen Alltag integriert und trainiere derzeit wieder 3 bis 4 mal wöchentlich. 2019 war sporttechnisch nicht immer ganz einfach, da ich mir oftmals nicht die Zeit dafür genommen habe. Was ich jedoch das gesamte Jahr über in meinen Alltag integrieren konnte waren die Workouts von Boho Beautiful. Diese habe ich zwar nicht erst 2019 entdeckt, aber definitiv 2019 zu meinem Hauptsport gemacht. Ich liebe die Flows bestehend aus Yoga, Pilates und teilweise Elementen aus Bauch Beine Po und vor allem liebe ich die Videos, die mit so viel Liebe an den schönsten Orten der Welt gefilmt werden. Was mir besonders gut gefällt ist die große Auswahl verschiedenster Schwierigkeitsgrade, die nicht langweilig werden und mich immer weiter fordern und die Länge der Workouts, die zwischen 10 und 30 Minuten kurz sind. Ich finde es häufig schwierig, gute und fordernde Videos in dieser Kürze zu finden, die sich in jeden Alltag integrieren lassen, aber bei Boho Beautiful weiß man auch nach 15 Minuten, was man getan hat, ohne dass der Grundgedanke des Yoga zu kurz kommt. Große Empfehlung für alle, die sich auch mal nach fortgeschrittenen Yoga-Workouts sehnen oder als Anfänger mit kurzen Workouts ins Yoga starten wollen.

NATURDÜFTE

Es hat eine ganze Weile gedauert, aber ich habe tatsächlich mehrere Naturdüfte gefunden, die mir hundertprozentig zusagen und die meinen vorherigen konventionellen Düften in nichts nachstehen. Bei Düften bin ich sehr wählerisch und die meisten Naturdüfte gehen in eine ähnliche Richtung: zu kräuterig, zu schwer, zu altbacken oder zu zitrisch für meinen Geschmack. Umso glücklicher war ich, als ich nach langer Suche Thé Blanc von Florascent gefunden habe, der mich auf Anhieb umgehauen hat und bereits in meinen Jahresfavoriten 2018 seinen Platz fand. Ich liebe diesen Duft, da er erwachsen, aber nicht altbacken wirkt. Für meine Nase duftet er attraktiv und selbstbewusst, aber keineswegs aufdringlich. 2019 habe ich dann tatsächlich noch einen zweiten Duft für mich entdeckt: In your Dreams von Domus Olea Toscana. Ebenfalls liebe auf den ersten Riecher, aber etwas jünger, frischer, jugendlicher, ohne zu süß zu sein. Auch dieser Duft macht süchtig und er hält sehr lange. Ich sprühe meine Düfte generell immer in meine Haare und auf meine Kleidung und diesen Duft rieche ich darin noch sehr lange und bin jedes Mal verliebt <3 . Die Düfte von Domus Olea Toscana kann ich euch generell empfehlen. Ich plane dazu noch einen Beitrag, aber soviel vorweg: man kann die Düfte bei Ecco-Verde als Probesachets zu Bestellungen dazubekommen (in Cremeparfum-Form), um mal daran zu schnuppern und mir gefielen sogar mehrere Düfte davon.

PINSEL

2019 habe ich unheimlich gern die Pinsel von Bdellium Tools genutzt, die mir meine Mama geschenkt hat. Ich habe das Golden Triangle Eyes Only Set und finde die Pinsel allesamt sehr hochwertig. Sie liegen durch die Form gut in der Hand, sind vegan und schön verarbeitet. Stellvertretend zeige ich euch daraus 3 Pinsel, die ich am häufigsten verwende. Man braucht dieses Set vielleicht nicht unbedingt, wenn man auch mit wenigen Pinseln auskommt, aber wenn man nach einem großen Set für Augenpinsel sucht, kann ich euch dieses sehr empfehlen. Von dieser Reihe gibt es auch Gesichtspinsel, die ich jedoch nicht getestet habe. Einen Pinsel, den man in der Drogerie ergattern kann und der es mir sehr angetan hat, möchte ich euch an dieser Stelle auch noch zeigen: den Highlighter Pinsel aus dem veganen Strobe & Shine Pinselset von for your beauty, Rossmanns Eigenmarke. Ich nutze diesen Pinsel allerdings nicht zum Highlighten, sondern zum Konturieren und dafür eignet er sich perfekt. Qualitativ kann man hier ebenfalls nicht meckern. Für den zweiten Pinsel dieses Sets hatte ich allerdings keine Verwendung und habe ihn ungenutzt weiterverschenkt, da ich es nur auf den Highlighter Pinsel abgesehen hatte. Für präzise, aber dennoch weiche Konturen sehr empfehlenswert! Damit wurde ich mal wieder daran erinnert, dass das Gute manchmal so nah liegt und auch in der Drogerie nebenan vorhanden sein kann. Ich tendiere nämlich dazu, das häufiger mal zu vergessen x) .

GESICHTSPFLEGE

Bei der Gesichtspflege habe ich seit dem Frühling das gesamte Jahr über eine einzige Routine verfolgt und bin ihr auch weiterhin treu. Zum Abschminken und zur Gesichtspflege habe ich 2019 ausschließlich das Traubenkernöl von Wohltuer verwendet, da ich es super vertrage und es meiner Haut sehr gut tut und ausreichend Pflege bietet. Als Sonnenschutz habe ich seit dem Kauf ausschließlich den Sensitive Skin Sunscreen SPF 30 von Attitude verwendet, über den ich im April bereits ausführlich berichtet habe. Dieser hat die Immortal SPF 15 Creme von Antipodes vom Thron gestoßen und sich zu meinem absoluten Liebling gemausert. Vertrage ich einwandfrei, trocknet meine Haut selbst im Winter nicht aus, bietet sehr guten Schutz und hat ein schönes Finish. Große Liebe! Die Tube hat mir bei täglicher Anwendung vom Frühling bis zum Ende des Jahres gereicht und ist damit auch ziemlich ergiebig. Ebenfalls fast das gesamte Jahr über habe ich einen 2019 neu entdeckten Lippenpflegestift verwendet und bereits mehrmals nachgekauft: den Lippenpflegestift von Dresdner Essenz Naturell, der gut zu beziehen, günstig und vegan ist und meine Lippen ganzjährig wirklich super gepflegt hat. Wird auch 2020 sicher weiter genutzt.

 

MAKE-UP

Beim Thema Make-Up habe ich in den letzten Jahren in einigen Kategorien meine festen Favoriten gefunden und experimentiere nicht mehr allzu viel. So nutze ich noch immer das Augenbrauengel von alverde (Jahresfavoriten 2016), das Sculpt & Glow Contour Duo von Lily Lolo, das Rouge Healthy von 100% Pure (beides Jahresfavoriten 2017 und 2018) und das Concealer Fluid von puroBio (Jahresfavoriten 2018). 2019 neu dazu kam aber eine Grundierungskombination, die ich euch in meinen Sommerfavoriten bereits gezeigt habe und die bei mir Foundations und BB Creams ersetzt hat. Dafür mische ich den Luminous Primer von 100% Pure mit dem Everyday Minerals All Over Shimmer in der Farbe Polished und dem Waikiki Bronzer von Lily Lolo. Das Ergebnis ist ein tolles Glowy-Finish, das mein Gesicht strahlen lässt und dabei so natürlich aussieht. Ich liebe es <3 ! Dabei kann man den Farbton an den aktuellen Hautton anpassen, indem man entweder mehr Bronzer (wie im Swatch) oder mehr All Over Shimmer verwendet. Ich habe zwar noch ein paar BB Creams und Foundations, die ich derzeit wieder nutze, allerdings nur, um sie zu leeren. Liebling ist und bleibt diese Kombination.

100% Pure Luminous Primer + Everyday Minerals All Over Shimmer + Lily Lolo Waikiki



Was waren eure Favoriten im Jahr 2019? Kennt ihr einige meiner Lieblinge? Und habt ihr euch für 2020 etwas vorgenommen oder seid ihr keine großen Fans von Neujahrs-Vorsätzen?

2 Kommentare

  1. Ich liebe Zoeva Pinsel, von der von Dir genannten Marke habe ich noch nicht probiert. Ich turne immer montags ein Yogavideo von Ladylandrand auf Youtube zu Hause nach. Liebe Grüße aus Singapur
    Nancy von Orangecosmetics

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nancy,
      ich habe auch einige Zoeva-Pinsel und liebe sie (: .
      Viele Grüße (: .
      PS: Falls du in Singapur im Urlaub warst hoffe ich, dass du gut zurück gekommen bist.

      Löschen

Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst, um auf Projekt Schminkumstellung zu kommentieren. Ich schätze den Austausch mit euch sehr <3 ! Wenn du hier kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

DIESEN BLOG UNTERSTÜTZEN

Falls ihr gerade einen Einkauf plant, könnt ihr durch Klicken und anschließendem Einkauf bei einem der folgenden Shops meinen Blog unterstützen:

Ecco-Verde
Najoba
100% Pure
Avocadostore
Etsy

Für euch entstehen dadurch keine Mehrkosten. Mehr dazu erfahrt ihr in diesem Beitrag zu meinen Affiliate-Links . Vielen lieben Dank <3 .