Powered by Blogger.

Getestet | 100% Pure Full Coverage Water Foundation

100% Pure Full Coverage Water Foundation getestet


Let's talk about Make-Up (: . Es wird mal wieder Zeit über etwas mehr dekorative Kosmetik auf Projekt Schminkumstellung zu sprechen. Denn während scheinbar der Großteil im letzten Jahr seine Make-Up-Routine aufgrund von Homeoffice drastisch reduziert hat, habe ich komischerweise wieder deutlich mehr experimentiert. Das liegt einerseits an einer langen Phase ganz ohne Foundation, die mich schon vor Corona ereilt hat und mir irgendwann wieder reichte und andererseits an unserer Hochzeit im letzten Jahr, für die ich fleißig Make-Up-Looks ausprobiert habe, da ich mich selbst schminken wollte. Heute möchte ich euch daher eine Foundation zeigen, die mir gerade im Winter sehr gut gefällt.

Wem der Sinn aber aufgrund von Homeoffice nicht nach einer "Full Coverage Foundation" steht, sondern nach einer minimalen Grundierung, der kann sehr gern etwas über mein Selbstexperiment 3 Wochen Foundation-frei oder über meine Tipps für ebenmäßige Haut ganz ohne Foundation lesen.


100 % Pure Full Coverage Fruit Pigmented Water Foundation

Preis: 43,00 €
Inhalt: 30 ml
Zu kaufen bei: Ecco-Verde [*], 100 % Pure [*]
 
INHALTSSTOFFE | Aloe Barbadensis Leaf (Organic Aloe Juice)*, Rice Starch, Extracts of Prunus Persica (Peach) Fruit, Prunus Armeniaca (Apricot) Fruit, Daucus Carota (Carrot) Sativa Root Punica Granatum (Pomegranate), Theobroma Cacao (Cocoa Bean) and Solanum Lycopersicum (Tomato) Fruit/Leaf/Stem, Zinc Oxide, Plant Cellulose, Coffee Bean, Sunflower Lecithin, Euterpe Oleracea Pulp (Acai) Oil, Punica Granatum (Pomegranate) Seed Oil, Resveratrol (Red Wine Resveratrol), Alpha Lipoic Acid, Tocopherol (Vitamin E), Camellia Sinensis (Green Tea) Leaf Extract, Euphorbia Cerifera (Candelilla) Wax, Extracts of Rosmarinus (Rosemary) Officinalis Leaf, Origanum Vulgare (Oregano) Leaf, Thymus Vulgaris (Thymus) Flower/Leaf Extract, Vegetable Glycerin, Lonicera Caprifolium (Japanese Honeysuckle), Silica, Turmeric, Bamboo Charcoal, Indigo Oil. *aus biologischem Anbau

ALLGEMEINES | Die Water Foundation von 100% Pure gibt es schon seit geraumer Zeit, allerdings wurde sie Ende 2018 komplett neu formuliert und mit dem Zusatz Full Coverage versehen. Die alte Formulierung habe ich nie ausprobiert, allerdings bin ich der Meinung, dass sie deutlich flüssiger war (deshalb vermutlich auch Water Foundation). Mit den anderen Flüssigfoundations von 100% Pure bin ich leider nie richtig warm geworden, obwohl ich sonst ein großer Fan der dekorativen Kosmetik von 100% Pure bin. Der Grund hierfür war, dass sie mir alle nicht pflegend genug waren und Hautschüppchen (die ohne Make-Up nicht sichtbar waren) unvorteilhaft betonten oder sich ganz grundsätzlich trocken auf meine Haut legten und nicht gut aussahen. Ausprobiert habe ich die Healthy Foundation, die 2nd Skin Foundation und den Bamboo Blur Tinted Moisturizer, der für mich eher eine leichte Foundation war, aber derzeit aus dem Sortiment genommen wird. Sehr gut zurecht kam ich jedoch mit den anderen getönten Tagescremes. Die BB Cream SPF 15 ist der absolute Hammer und auch die Getönte Tagescreme fand ich sehr gut. Mir scheint also eine gewisse Pflege in den Formulierungen sehr wichtig zu sein. Ob eine "Water Foundation" das leisten kann?

100% Pure Full Coverage Water Foundation


DECKKRAFT | Die Water Foundation von 100% Pure wirbt nach der Neuformulierung explizit mit dem Zusatz "Full Coverage". Dementsprechend hoch schätzt man die Deckkraft ein. Ich bin ehrlich gesagt gar nicht mal so ein großer Fan von Full Coverage Foundations (nie gewesen), aber dennoch hat mich die Umformulierung zum Kauf bewogen. Und tatsächlich ist die Deckkraft der Foundation wirklich gut. Ich würde sie aber eher im mittleren Bereich anordnen, da ich ab und an Pickel noch separat abdecken muss. Mir persönlich gefällt diese Deckkraft aber sehr, sehr gut. Sie ebnet das Hautbild sehr schön, ohne wie eine Maske zu wirken.

FARBAUSWAHL | Das mit der Auswahl der passenden Farbe ist bei 100% Pure leider manchmal nicht ganz einfach. Seit Einführung der neuen Farbbezeichnungen jedoch ist die Auswahl für mich deutlich leichter. Die 100% Pure Full Coverage Water Foundation ist in 13 Farbtönen erhältlich, was ich schon ziemlich gut finde. Die Farbbezeichnungen sind nach Hautuntertönen gegliedert (Cool, Neutral, Warm, Olive) und mit Nummern für die Helligkeiten ergänzt. Es gibt jedoch nicht alle Helligkeiten in allen Untertönen. Die größte Auswahl an Helligkeiten gibt es bei den Farben mit warmen Untertönen. Auch ein paar Fraben für dunklere Hauttöne sind in der Farbauswahl zu finden. Was mich etwas stört ist, dass einige Farben zwischenzeitlich länger nicht verfügbar sind. Wenn man häufiger eine solche Foundation im passenden Farbton leert, braucht man früher oder später Nachschub. Wenn diese Frabe dann monatelang nicht verfügbar ist, ist das natürlich ärgerlich. Ich besitze die Foundation gleich in zwei Farbtönen. Die Farbe Warm 3.0 habe ich mir direkt nach der Neulancierung gekauft. Der Farbton passte, war aber tatsächlich etwas zu hell für meine helle Haut. Ich konnte die Foundation dennoch gut verwenden, habe mich dann aber vor ein paar Monaten dazu entschlossen als Nachkauf die Farbe Warm 4.0 als dunklere Nuance zuzulegen. Diese war leider ewig nicht verfügbar, scheint jetzt aber wieder vorrätig zu sein. Die Farben fallen generell eher hell aus. Wenn ihr euch also unsicher seid und zwischen zwei Fraben schwankt, empfehle ich euch die dunklere Nuance zu wählen.

100% Pure Full Coverage Water Foundation Swatches Warm 3.0 Warm 4.0

SWATCHES | Bevor ich mir den Farbton Warm 4.0 zugelegt habe, hatte ich bereits vor einer ganzen Weile Vergleichsswatches mit anderen Teintprodukten von 100 % Pure gemacht. Ihr findet dort daher nur die Farbe Warm 3.0. Zuletzt habe ich dann noch mal beide Farbtöne nebeneinander im Vergleich geswatcht. Der Bamboo Blur Tinted Moisturizer in der Farbe White Peach ist etwas heller und besitzt deutlich mehr Peach-Anteile als Warm 3.0. Die Konsistenz ist im Vergleich eher trocken und keinesfalls pflegend. Die Full Coverage Water Foundation in Warm 3.0 ist warm getönt, geht aber stark in Richtung Neutral und enthält keine Peach-Anteile. Dadurch sieht die Farbe natürlicher aus, sorgt aber nicht für einen frischeren Hautton (verglichen mit White Peach). Die Konsistenz ist angenehm pflegend. Die 2nd Skin Foundation in der Farbe Warm 4.0 ist etwas dunkler als Warm 3.0, ansonsten vom Ton her ähnlich, aber etwas wärmer. Die Konsistenz sehr dünnflüssig bei hoher Pigmentierung und betont damit sehr stark Hautschüppchen. Die BB Cream mit SPF 15 in der Farbe 20 Aglow besitzt sehr starke Peach-Anteile und ist etwas dunkler als die anderen Farben. Sie weist einen deutlichen Glow auf, ist in ihrer Konsistenz eher zähflüssig, aber sehr schön pflegend. Der Bamboo Blur Tinted Moisturizer in der Farbe Peach Bisque ist der dunkelste Ton, der ebenfalls warm ist. Die Konsistenz ist auch hier wieder eher trocken und keinesfalls pflegend. Die Farbe Warm 4.0 der Full Coverage Water Foundation ist ebenfalls schön warm getönt, besitzt deutliche pfirsichfarbene Untertöne und sieht dadurch sehr frisch aus. Ich mag diese Farbe sehr gern und obwohl sie auf meinem Unterarm recht dunkel aussieht, passt sie zu meinem Gesichtston sehr gut!

100% Pure Swatches Vergleich Foundations BB Creams


DOSIERUNG + ERGIEBIGKEIT | Die Foundation wird in einem Glasflakon geliefert und besitzt einen Pumpspender. Dieser funktioniert auch ziemlich gut, anders als bei den beiden Primern, die neuerdings aber scheinbar in Tuben zu kaufen sind. Die Dosierung damit ist sehr leicht, ich scheine aber recht viel davon zu verwenden, denn ich habe die Foundation ja nun bereits in der dunkleren Farbe Warm 4.0 nachgekauft. Zwar habe ich die Foundation in Warm 3.0 häufig verwendet, dennoch kommt es mir so vor, als wenn so ein Flakon bei regelmäßiger Nutzung nicht ganz so lange hält. Da man aber wahrscheinlich ohnehin dazu tendiert, Foundations seltener mal zu leeren, finde ich das ehrlich gesagt gar nicht schlimm. So wird weniger schlecht und falls man doch mal wieder ein anderes Produkt testen möchte, kann man das ebenfalls tun.

100% Pure Full Coverage Water Foundation Details mit Pumpspender


KONSISTENZ | Anders als der Name Water Foundation vermuten lässt, ist hier weder Wasser enthalten, noch ist sie in irgendeiner Form wässrig oder besonders dünnflüssig. Ich würde die Konsistenz eher als cremig mit sehr guter Spreitfähigkeit beschreiben, was ich als großen Vorteil empfinde. Dadurch ist sie eher pflegend, was meiner Haut gefällt, lässt sich aber sehr gut verteilen. Außerdem verbindet sie sich sehr schön mit meiner Haut. Einzig wenn ich doch mal sehr trockene Stellen habe, die auch ohne Foundation schon sichtbar sind, setzt sie sich aufgrund der guten Pigmentierung darauf ein wenig ab und betont diese.

100% Pure Full Coverage Water Foundation Swatches Warm 3.0 Warm 4.0


FINISH + HALTBARKEIT | Das Finish würde ich als satiniert, samtig-gepflegt beschreiben. Es ist nicht glowy in dem Sinne, dass es Schimmerpartikel enthält, aber wer es eher matt mag, wird die Foundation abpudern müssen. Ich mag solche cremigen Finishes aber sehr gern! In einer leichten Schicht sieht die Foundation so schön natürlich auf meiner Haut aus, da sie sich gut mit ihr verbindet und kein bisschen cakey wird. Die Haltbarkeit auf der Haut empfinde ich als gut. Die Deckkraft bleibt über den Tag ausreichend erhalten.

FAZIT | Meine liebste Foundation für die kältere Jahreszeit, da sie schön pflegend ist und ein samtiges Finish besitzt. Insbesondere mag ich den unkomplizierten Auftrag, bei dem man nicht viel falsch machen kann und der auch ganz einfach mit den Händen funktioniert. Sehr gute Alltagsfoundation!


Wenn ihr nach weiteren Naturkosmetik-Foundations oder BB Creams sucht, habe ich hier noch ein paar ältere Reviews für euch:

 

[*] Affiliate-Link: Beim Kauf von Produkten über diesen Link wird dem Shop lediglich mitgeteilt, dass ihr von meinem Blog dorthin weitergeleitet wurdet, weshalb ich eine kleine Provision bei Käufen darüber erhalte. Für euch entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Mehr zum Thema Affiliate-Links auf Projekt Schminkumstellung könnt ihr hier nachlesen.

 

Kennt ihr die Full Coverage Water Foundation von 100% Pure bereits? Welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht? Welche Foundation ist eure liebste im Winter? Und seid ihr gerade eher Team Geschminkt oder Team Ungeschminkt?

Keine Kommentare

Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst, um auf Projekt Schminkumstellung zu kommentieren. Ich schätze den Austausch mit euch sehr <3 ! Wenn du hier kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

DIESEN BLOG UNTERSTÜTZEN

Falls ihr gerade einen Einkauf plant, könnt ihr durch Klicken und anschließendem Einkauf bei einem der folgenden Shops meinen Blog unterstützen:

Ecco-Verde
Najoba
100% Pure
Avocadostore
Etsy

Für euch entstehen dadurch keine Mehrkosten. Mehr dazu erfahrt ihr in diesem Beitrag zu meinen Affiliate-Links . Vielen lieben Dank <3 .