Sonntag, 7. Februar 2021

Selbstgemacht | DIY-Gesichtswasser für unreine Haut



Wer diesen Blog schon länger verfolgt weiß, dass Apfelessig mein heliger Gral sowohl in meiner Gesichts- als auch in meiner Haarpflege ist. Seit einigen Monaten nehme ich ihn sogar jeden Morgen stark verdünnt innerlich zu mir, nachdem mich Marie Johnson in einem Vlog dazu inspiriert hat. Daher möchte ich heute meinem selbstgemischten Gesichtswasser, in dem Apfelessig eine wichtige Rolle spielt, noch mal einen eigenen Beitrag widmen (: . Meine aktuelle Gesichtspflegeroutine mit allen weiteren Produkten habe ich vor kurzem ebenfalls ausführlich gezeigt.

APFELESSIG FÜR DIE GESICHTSHAUT BEI UNREINHEITEN?

Apfelessig besitzt einen hautneutralen ph-Wert und greift daher den Säureschutzmantel unserer Haut nicht an. Daneben wirkt er desinfizierend, adstringierend und ist eine Nährstoffbombe. Mehr dazu sowie weitere Anwendungsbereiche könnt ihr beispielsweise in diesem Beitrag auf Smarticular lesen.

Ich achte immer darauf, naturtrüben beziehungsweise als vegan gekennzeichneten Apfelessig zu verwenden. Andernfalls könnte der Apfelessig bei der Herstellung ggf. durch Gelatine geklärt worden sein, was ich persönlich vermeiden möchte. Außerdem solltet ihr, insbesondere für die innerliche Anwendung, darauf achten, dass die Äpfel aus biologischer Landwirtschaft stammen oder der Apfelessig generell biologisch zertifiziert ist. Konventioneller Apfelessig wird nämlich häufig aus Apfelresten gefertigt, während der biologische Apfelessig aus ganzen Äpfeln hergestellt wird. Zur innerlichen Anwendung und zum Kochen besitze ich beispielsweise einen veganen Bio-Apfelessig, derzeit einen von der Ölmühle, sonst meist von Rewe Bio.


GESICHTSWASSER SELBST MISCHEN + SPRÜH-TONER

Ich mische mir mittlerweile seit etwa 11 Jahren mein Gesichtswasser selbst. Damit angefangen habe ich, nachdem ich damals ein Video von der Youtuberin Bubzbeauty zu einer DIY-Gesichtsmaske und einem DIY-Toner gegen Akne und Pickelmale gesehen habe. Sie mischte ihr Gesichtswasser mit Grünem Tee und Apelessig. Später habe ich dieser Mischung noch Heilerde hinzugefügt. Das Rezept für das Apfelessig-Heilerde-Gesichtswasser hatte ich euch bereits 2014 auf dem Blog gezeigt und habe es jahrelang so verwendet. 

Später hatte ich viele reine Hydrolate als Gesichtswasser verwendet und in dieser Zeit auch Sprühköpfe bei Tonern für mich entdeckt. Ich liebe diese luxuriöse Anwendungsweise für Gesichtswasser, indem es in feinem Sprühnebel das Gesicht benetzt <3 . 

Ich habe dann mit verschiedenen DIY-Tonern experimentiert, denen ich Hydrolate und andere Zusätze beigemischt habe. So teilte ich 2015 ein Rezept für ein DIY-Gesichtswasser mit Meersalz gegen unreine Haut auf dem Blog.

Ab und an habe ich dann auch mal wieder "fertige" Toner genutzt, aber immer wieder für mich entschieden, dass diese keine bessere Wirkung auf meine Haut haben als meine selbstgemischten Wässerchen. Seitdem mische ich nun wieder konsequent selbst und spare damit nicht nur Geld, sondern auch Verpackungsmüll. Da es bei mir im Alltag aber immer schnell und unkompliziert gehen muss, mische ich mittlerweile eine stark vereinfachte Variante inspiriert aus den beiden bisher auf dem Blog geteilten DIY-Tonern.

REZEPT FÜR EIN DIY-GESICHTSWASSER GEGEN UNREINE HAUT

Ihr benötigt für diesen Sprüh-Toner:

  • 50 ml         Sprühflasche (leer und sauber)
  • 5 ml           Apfelessig (bestenfalls naturtrüb und/oder vegan)
  • 5 Tropfen  Meersalzwasser (oder eine Messerspitze Meersalz)
  • 45 ml         Leitungswasser

Alle Zutaten zusammen in die Sprühflasche geben, mit Sprühkopf verschließen und durch Schütteln miteinander vermischen. Vor jeder Nutzung ebenfalls gut schütteln. Wie und in welcher Reihenfolge ich mein Gesichtswasser verwende, könnt ihr in meiner aktuellen Gesichtspflegeroutine nachlesen.

Neben Apfelessig hat sich auch Meersalz für meine Haut als positiv erwiesen und daher reduziere ich mein Gesichtswasser wirklich nur auf diese beiden "Wirkstoffe" und strecke sie mit normalem Leitungswasser. Ich nutze immer das Totes Meer Wasser von Najel, von dem ich bereits eine Flasche geleert habe. Ich bewahre das Gesichtswasser übrigens nicht im Kühlschrank auf, sondern in unserem recht warmen Badezimmer. Bei täglicher zweifacher Nutzung (morgens und abends) hält es mir ohne schlecht zu werden, bis es geleert ist. Wer dahingehend Bedenken hat, könnte das Gesichtswasser entweder im Kühlschrank aufbewahren oder eine kleinere Menge anmischen, die sich schneller verbraucht. Der enthaltene Apfelessig konserviert aber auch so schon recht gut.

Wer bisher noch keine Erfahrungen mit Apfelessig in Gesichts- und Körperpflege gemacht hat, wird vom Eigengeruch des Essigs wahrscheinlich wenig angetan sein. Mir macht er nichts mehr aus, da ich ihn schon so viele Jahre zur Pflege nutze. Ich denke also, dass man sich gut daran gewöhnen kann. Ein Nachteil dieser Mischung mit Sprühflasche gegenüber dem Auftrag mit Wattepad ist sicher, dass Apfelessig in höherer Konzentration trotz geschlossener Augen leicht brennen kann. Deshalb nehmt für die Sprühvariante nicht zu viel Essig und wenn ihr eine höhere Konzentration verwenden wollt, dann setzt lieber auf den Auftrag mit (wiederverwendbarem) Wattepad.

Als Sprühflasche könnt ihr einfach eine geleerte Verpackung nutzen. So mache ich es immer und für mich hat sich sogar eine Kunststoffflasche, die ich noch da hatte, als besser geeignet entpuppt als eine Glasflasche, wie ich sie sonst immer genutzt habe. Der Grund ist die leichtere Reinigung der Kunststoffflasche. Eine Glasflasche kann man aber natürliche gut auskochen, was ebenfalls vorteilhaft ist!

 

Wenn ihr diesen Beitrag aufgrund eigener Probleme mit unreiner Haut gelesen habt, könnten euch vielleicht auch diese Beiträge interessieren:

 

Wenn ihr mehr zur Verwendung von Apfelessig in meiner Haarpflege lesen wollt, könnt ihr gern diese Beiträge ansehen:

 

Habt ihr schon mal Apfelessig in Haut- oder Haarpflege genutzt? Wie sind eure Erfahrungen damit? Und welche Inhaltsstoffe in eurer Gesichtspflege liebt eure Haut?



-------------------------------------------------------------------------------------------------
Falls ihr gerade einen Einkauf plant, könnt ihr durch Klicken und anschließendem Einkauf bei einem der folgenden Shops meinen Blog unterstützen:
Ecco-Verde
Najoba
100% Pure
Avocadostore
Etsy
Für euch entstehen dadurch keine Mehrkosten. Mehr dazu erfahrt ihr in diesem Beitrag zu meinen Affiliate-Links . Vielen lieben Dank <3 .

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst, um auf Projekt Schminkumstellung zu kommentieren. Ich schätze den Austausch mit euch sehr <3 ! Wenn du hier kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.