Powered by Blogger.

Mein Braut-Make-Up | Naturkosmetik + selbstgeschminkt

Braut-Make-Up mit Naturkosmetik


In der letzten Woche habe ich euch meine Inspirationen zum Styling am Hochzeitstag gezeigt, die ich während unserer Hochzeitsplanung gesammelt habe. Heute soll es nun aber um mein tatsächliches Hochzeits-Make-Up gehen. Für mich war von Beginn an klar, dass ich mich selbst schminken möchte. Was das schminken lassen angeht bin ich zugegeben sehr schwierig x) . Da ich selbst eine große Leidenschaft für Make-Up habe (nicht umsonst heißt der Blog Projekt Schminkumstellung), sind auch meine Vorstellungen sehr präzise und es gibt vieles, was ich an mir selbst gar nicht mag. Da ist es natürlich am einfachsten, sich selbst zu schminken.

Bei Friseuren oder Stylisten werden häufig Pakete bestehend aus Haare und Make-Up für den Hochzeitstag angeboten. Da ich meine Haare beim Friseur habe machen lassen, habe ich bei der Gelegenheit auch mal ein Probe-Make-Up ausprobiert. Das war auch nicht schlecht, aber hat mir nicht besser beziehungsweise sogar weniger gut gefallen als das, was ich selbst schminken könnte. Das hat mich noch mal bestärkt, mein Braut-Make-Up selbst zu schminken.

Wenn man sich dazu entschließt, das eigene Make-Up am Hochzeitstag selbst zu schminken, sollte man auf jeden Fall mehrmals vorher üben, sodass am Hochzeitstag selbst dann alles stressfrei und reibungslos klappt (: . Aber egal ob schminken lassen oder selbst schminken: es kann nie schaden, sich vorher ein paar Inspirationen zu suchen, um sich selbst und gegebenfalls demjenigen, der das Make-Up am Hochzeitstag schminken soll, zu zeigen, was man sich vorstellt (: . 

----------------------------
 
 

MEINE MAKE-UP-INSPIRATION FÜR DEN HOCHZEITSTAG

Ich habe mir neben den Inspirationen, die ich auf Pinterest gesammelt habe, auch bei YouTube Tutorials zu Braut-Make-Ups angesehen. Ich habe mich dann dazu entschieden, den Signature-Look von Hindash als Braut-Make-Up mit meinen Naturkosmetik-Produkten zu schminken. Auf den Youtube-Kanal von Hindash bin ich zuvor übrigens gestoßen, als ich nach Augen-Make-Up-Tutorials für Schlupflider gesucht habe. Er hat sehr tolle Videos u.a. zum Ziehen von Eyelinern auf seinem Kanal. Kann ich sehr empfehlen (: .


Im Beitrag zu den Brautstyling-Inspirationen habe ich bereits erwähnt, dass ich mir eigentlich ein noch natürlicheres Augen-Make-Up ausgesucht hatte, aber dann mitbekommen habe, dass Wilhelm sich ein etwas auffälligeres Make-Up an mir vorstellte. So habe ich das noch ein wenig angepasst (: . Das Make-Up zeige ich euch gleich.

Daneben kann ich mir für das Augen-Make-Up aber auch sehr gut einen Look mit der Lily Lolo Laid Bare Eye Palette vorstellen. Diese Palette schreit für mich geradezu nach "Braut-Make-Up". Mehr zu den Lidschattenpaletten von Lily Lolo sowie Vergleichsswatches habe ich euch in diesem Beitrag gezeigt. Ein hochzeitstaugliches Augen-Make-Up mit der Laid Bare Palette von Lily Lolo habe ich euch 2015 bereits auf instagram gezeigt. 

----------------------------

 

MEIN HOCHZEITS-MAKE-UP MIT NATURKOSMETIK

Das gewählte Make-Up hat mir am Hochzeitstag sehr gut gefallen und auch super gehalten. Meine Umsetzung des Make-Ups am Hochzeitstag hat mir noch besser gefallen als jetzt. Aber besser so als andersherum (: ! Als Parfum habe ich übrigens ein konventionelles Parfum getragen, das mir Wilhelm am Anfang unserer Beziehung mal geschenkt hat: Splendia von Bulgari.

Augen-Make-Up für den Hochzeitstag

GESICHT | Vorbereitet habe ich mein Gesicht mit meiner üblichen Gesichtspflege, die ich euch in diesem Beitrag gezeigt habe. Ich habe meinen liebsten mineralischen Sonnenschutz von Attitude verwendet. Sprecht hier am besten vorher mit eurem Fotografen, inwieweit Sonnenschutz sich auf die Fotos auswirken könnte und was beachten werden sollte. Anschließend habe ich mein Gesicht mit einer Mischung aus dem 100 % Pure Luminous Primer, dem Lily Lolo Mineral Bronzer Waikiki und dem Everyday Minerals All Over Shimmer in der Farbe Polished grundiert. Ich liebe diese Kombination als Primer, der so einen schönen Glow verleiht. Mehr dazu habe ich in meinen Sommerfavoriten 2019 berichtet und euch die Kombination in meinen Jahresfavoriten 2020 geswatcht gezeigt. Der Primer soll dafür sorgen, dass das Make-Up den ganzen Tag lang gut hält. Als Concealer unter den Augen und auf Unreinheiten habe ich The Concealer von Mádara in der Farbe 35 Honey verwendet, den ich euch bereits in meinen Jahresfavoriten 2020 kurz gezeigt und im Beitrag zu meinen Concealer-Favoriten ausführlich vorgestellt habe. Als Foundation habe ich mich für die inika Loose Mineral Foundation SPF 25 in der Farbe N3 Strength entschieden. Diesen Ritterschlag habe ich ihr erwiesen, da sie sich sehr gut aufbauen lässt, ohne cakey zu werden, ein eher glowy Finish verleiht und super hält, dabei aber so natürlich aussieht. Ausführlich vorgestellt habe ich die inika Loose Mineral Foundation in diesem Beitrag sowie im inika Fokussiert-Beitrag. Mein Gesicht habe ich mit dem Sculpt & Glow Contour Duo von Lily Lolo konturiert und damit auch Highlights gesetzt. Dieses Duo ist nun schon mein zweites Exemplar und jahrelanger Dauerbrenner in meiner Schminksammlung. Daher war klar, dass es Teil meines Braut-Make-Ups werden musste. Ausführlich vorgestellt habe ich das Contour Duo von Lily Lolo in diesem Beitrag. Seither war es Teil etlicher Favoritenbeiträge und auch in jedem Beitrag meiner Jahresfavoriten benannt. Den Highlighter des Duos habe ich übrigens auch mal hier mit ganz vielen anderen Naturkosmetik-Highlightern im Vergleich geswatcht. Da ich ein Brautkleid getragen habe, das viel Dekolleté gezeigt hat, habe ich auch dieses mit dem Konturpuder leicht konturiert. Den Highlighter habe ich außerdem ein wenig auf den Schlüsselbeinen aufgetragen, um diesen Bereich zu betonen. Auf den Wangen habe ich ebenfalls einen absoluten Langzeitfavoriten aufgetragen: den Fruit Pigmented Blush von 100 % Pure in der Farbe Healthy. Ich liebe diese Farbe! Dieses ist seit dem Kauf 2017 mein absolutes Lieblingsrouge <3 . Hier könnt ihr mehr dazu lesen und die Farbe geswatcht sehen. Die Base habe ich zwischendurch übrigens immer mal wieder mit meinem Gesichtstoner gesettet, sodass es weniger pudrig wirkt und schön mit meiner Haut und auch miteinander verschmilzt.

Augen-Make-Up für Hochzeitstag Schritt-für-Schritt

AUGEN | Meine Augenbrauen habe ich wie immer mit dem Augenbrauenstift von Alterra in der Farbe 02 Medium Brown aufgefüllt und mit dem transparenten Augenbrauen- und Wimperngel von alverde fixiert (1). Diese Kombination nutze ich ebenfalls bereits seit 2015 nutze. Meine Augenbrauen-Routine habe ich euch hier mal gezeigt. Den Augenbrauenstift von Alterra könnt ihr hier geswatcht sehen. Da mir bei meinen Schlupflidern leider immer wieder das Augen-Make-Up nach kurzer Zeit in die Lidfalte rutscht, habe ich mir eine konventionelle Lidschattenbase ausgeliehen, die ich am Hochzeitstag verwendet habe. Auch diese hat das Augen-Make-Up nicht hundertprozentig aus der Lidfalte herausgehalten, aber es war insgesamt okay. Für die heutige Rekreation des Hochzeits-Make-Ups habe ich als Lidschattenbase The Concealer von Mádara verwendet, den ich für diesen Zweck auch ganz gern mag. Die Base habe ich mit der Everyday Minerals Jojoba Base Mineral Foundation in der Farbe Golden Light 2W fixiert (2). Die Jojoba Base an sich wäre auch eine sehr schöne Wahl für die Foundation am Hochzeitstag, allerdings deckt sie nicht ganz so stark. Ich sette hiermit allerdings sehr gern mein Augenlid, da die Jojoba Base nicht so schnell in Fältchen kriecht. Daher ist sie für dieses Zweck sehr gut geeignet. Mehr zur Jojoba Base von Everyday Minerals inkl. Swatches könnt ihr hier lesen. Die Reihenfolge des Augen-Make-Ups habe ich heute versehentlich etwas geändert, aber mich am Hochzeitstag an der Reihenfolge im Video von Hindash gehalten. Ich erzähle euch aber jetzt, wie ich es heute gemacht habe. In der Lidfalte habe ich einen Mix aus zwei Brauntönen aus der Eyeshadow Palette Naturelle von Baims verteilt (Farben Luna oben rechts & Chocolate unten links) und verblendet (3). Mehr zu dieser Lidschattenpalette habe ich euch in diesem Beitrag berichtet. Ich habe heute etwas mehr vom rötlichen Chocolate erwischt, wodurch der Look insgesamt etwas wärmer ausgefallen ist. Anschließend habe ich mit dem Natural Kajal von benecos in der Farbe Brown einen längeren Lidstrich gezogen, der nicht sehr ordentlich sein muss. Mit einem Pencil Brush habe ich diesen dann ein wenig ausgeraucht (4). Da Kajal bei meinen tendenziell öligen Lidern meist nicht lange hält, habe ich diesen mit dem Liquid Eyeliner von 100 % Pure in der Farbe Dark Chocolate nachgezogen (5). Dieser Liner trocknet zu einer Art Latexschicht und hält daher sehr gut an Ort und Stelle. Perfekt für den Eyeliner am Hochzeitstag! Ich mag allerdings den integrierten Pinsel für den Auftrag gar nicht und nutze daher einen separaten Pinsel zum Auftrag. Den Eyeliner von Zao, den ich euch unter anderem in diesem Eyeliner-Vergleich gezeigt habe, mag ich eigentlich deutlich lieber, aber dieser hält nicht ganz so gut wie der Eyeliner von 100 % Pure. Anschließend habe ich im Lidzentrum den Eye & Cheek Multi-Shadow der Guilty Shades in der Farbe 62 Frost von Mádara als Base aufgetragen (6). Ich liebe dieses Produkt und muss es euch definitiv noch mal in einem separaten Beitrag zeigen! Darüber habe ich dann den Lidschatten Spice aus der Lily Lolo Eye Palette Pure Indulgence aufgetragen, der dadurch noch etwas besser herauskommt (7). Diese Farbe könnt ihr geswatcht in diesem Vergleich zwischen drei Lily Lolo Eye Palettes sehen. Soweit ich weiß ist diese Palette aber leider nicht mehr verfügbar. Das äußere V des Augenlids habe ich dann noch mit dem matten Ton aus dem inika Pressed Mineral Eye Shadow Duo in der Farbe Choc Coffee abgedunkelt (8). Im Augeninnenwinkel habe ich dann noch den hellen Ton aus dem inika Pressed Mineral Eye Shadow Duo in der Farbe Plum & Pearl betont (9). Beide Duos liebe ich und habe sie euch unter anderem im Fokussiert-Beitrag zur Marke inika gezeigt. Meine Wimpern habe ich abschließend mit der Long Lash Mascara von inika in der Farbe Brown getuscht, die sich zu meiner absoluten Lieblingsmascara gemausert hat (10). Hier habe ich jetzt eine frische Mascara, zur Hochzeit hatte ich noch eine ältere Tube. Ich mag Mascaras in der Regel lieber, wenn sie nicht ganz frisch, sondern schon ein bisschen trockener sind, da sie dann einen größeren Effekt bei mir erzielen. So auch bei dieser Mascara. Obwohl sie nicht wasserfest ist, hält sie bei mir übrigens sehr, sehr gut! Die unteren Wimpern tusche ich normalerweise nicht, habe sie hier aber wie im Video von Hindash gezeigt mit einem Fan-Pinsel leicht gefärbt, was mir gut gefällt.

Lippen-Make-Up für den Hochzeitstag Schritt-für-Schritt

LIPPEN | Meine Lippenkonturen habe ich zuerst mit dem Lipliner von Terra Naturi in der Farbe 05 Brick nachgezogen und leicht ausgemalt (1). Diesen habe ich euch in diesem Beitrag bereits ausführlicher gezeigt. Anschließend habe ich die Matte Lipstick Cream in der Farbe Rose Vinyl von avril aufgetragen, die ich mir für die Hochzeit gekauft habe (2). Diese trocknet recht gut an und hält super. Die Inhaltsstoffe sind nicht hundertprozentig nach meinem Geschmack, aber sie funktioniert sehr gut. Das Lippenzentrum habe ich dann noch mit dem Pomegranate Oil Anti Aging Lipstick von 100 % Pure in der Farbe Peony aufgehellt, den ich euch auf instagram mal geswatcht habe (3). Diese Kombination gefällt mir sehr, sehr gut und hält auch recht lange!


----------------------------

 

Ich habe hier übrigens recht viele unterschiedliche Produkte verwendet. Man kann aber natürlich auch ein sehr schönes Hochzeits-Make-Up mit deutlich weniger Produkten schminken! Ich habe das verwendet, was ich da hatte und versucht, damit den selben Effekt wie beim Video von Hindash zu erzielen (: .

 

Wie würde euer Hochzeits-Make-Up aussehen beziehungsweise wie sah es aus, falls ihr schon verheiratet seid? Lieber warme Töne wie bei mir oder eher kühler und rosé oder pink gehalten? Und welchen Duft würdet ihr am Hochzeitstag tragen (: ?

Keine Kommentare

Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst, um auf Projekt Schminkumstellung zu kommentieren. Ich schätze den Austausch mit euch sehr <3 ! Wenn du hier kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

DIESEN BLOG UNTERSTÜTZEN

Falls ihr gerade einen Einkauf plant, könnt ihr durch Klicken und anschließendem Einkauf bei einem der folgenden Shops meinen Blog unterstützen:

Ecco-Verde
Najoba
100% Pure
Avocadostore
Etsy

Für euch entstehen dadurch keine Mehrkosten. Mehr dazu erfahrt ihr in diesem Beitrag zu meinen Affiliate-Links . Vielen lieben Dank <3 .