Powered by Blogger.

FAVORITEN | Meine liebsten Naturkosmetik-Nagellacke

benecos Happy Nails Nagellacke Header


Naturkosmetik und Nagellacke - passt das zusammen? Die meisten Nagellacke von Naturkosmetikmarken können nicht als Naturkosmetik zertifiziert werden, da die Inhaltsstoffe dafür nicht natürlich genug sind. Ausnahmen bilden hier die wasserbasierten Nagellacke, die jedoch meist unter deutlich schlechterer Performance leiden und zudem in der Regel nicht vegan sind. Bei den nicht wasserbasierten Nagellacken gibt es Marken, die mit weniger oder auch mehr bedenklichen Inhaltsstoffen arbeiten. Ich bin da wie immer recht pingelig. Eine Marke hat mich aber nicht nur mit den Inhaltsstoffen, sondern auch mit der Performance überzeugt. Die Nagellacke dieser Marke möchte ich euch daher heute zeigen (: .  

 


---------------------


 

BENECOS NAIL POLISH HAPPY NAILS

Preis: 2,29 €
Inhalt: 5 ml
Zu kaufen bei: Ecco-Verde [*], Najoba [*]
 
 
 
--------------------- 


INHALTSSTOFFE

vegan | Ethyl Acetate, Butyl Acetate, Nitrocellulose, Triethyl Citrate, Alcohol, Adipic Acid/ Neopentyl Glycol/ Trimellitic Anhydride Copolymer, Sucrose Benzoate, Acrylates Copolymer, Propylene Glycol, Isopropyl Alcohol, Pyrus Malus Seed Oil (Apple Seed Oil), Biotin. May Contain je nach Farbton (+/-): Stearalkonium Bentonite, Diacetone Alcohol, Barium Sulfate, Maltol, Aluminum Hydroxide, Triethoxycaprylylsilane, Phosphoric Acid, Pentaerythrityl Tetraisostearate, CI 77891 (Titanium Dioxide), CI 15850 (Red 7 Lake), CI 15850 (Red 6), CI 15880, CI 77491 (Iron Oxide), CI 77492 (Iron Oxides), CI 77499 (Iron Oxide), CI 77510 (Ferric Ferrocyanide), CI 60725 (Violet 2), Mica, Tin Oxide, Silica.

 

Bei Nagellacken, die von Naturkosmetikmarken angeboten werden, findet sich häufig eine Angabe dazu, wie viele potentiell kritische Inhaltsstoffe nicht enthalten sind, was dann beispielsweise in 7-free oder 10-free angegegeben ist. Eine sehr gute und sehr ausführliche Erklärung mit Listen von 5-free-Nagellacken (auch konventioneller Marken) findest in diesem Beitrag zu natürlichen und 5-free Nagellacken von Julia auf dem Blog Tried-It-Out. Ich hatte außerdem in meinem Tag-Beitrag zum Thema Was ist dein Rot über meine Herangehensweise zu den Nagellacken in meinem Repertoire berichtet. Benecos wirbt bei der aktuellen Formulierung der Happy Nails Nagellacke damit, sogar 20-free zu sein. Dabei sind folgende Inhaltsstoffe in diesen Nagellacken nicht enthalten:

 

  1. Toluol
  2. halogenorganische Verbindungen
  3. Phthalate
  4. Kolophonium
  5. Campher
  6. Parabene
  7. Silikone
  8. Synthetische Duftstoffe
  9. Mineralöle
  10. TPHP
  11. Ethyl Tosylamide
  12. Polyurethan
  13. Xylol
  14. Aceton
  15. Styrene/Acrylates Copolymer
  16. Benzophenone (weitere UV-Filter Octocrylene, Etocrylene)
  17. PEG- Derivate
  18. Nanomaterial im Sinne der EU-Kosmetikverordnung
  19. Acetyl Tributyl Citrate
  20. feste Mikroplastikpartikel

 

Das ist ziemlich beachtlich, wenn man bedenkt, dass die meisten Nagellacke (auch von Naturkosmetikfirmen) Silikone und chemische Lichtschutzfilter wie Benzophenone enthalten. Da ich auch bei meiner sonstigen Kosmetik auf diese Inhaltsstoffe verzichte, möchte ich diese daher ungern in meinen Nagellacken sehen. Die Inhaltsstoffe der benecos Nagellacke finde ich daher wirklich super und zudem sind die Nagellacke vegan. Klar ist aber auch, dass es keine reinen Naturkosmetikprodukte sind. Da ich Nagellack nicht mehr so häufig nutze, nehme ich das aber hin.
 


--------------------- 


 

FARBEN

Ich besitze insgesamt 8 Farben sowie den Klarlack von benecos. Die Farbe Tender Kiss (nicht mehr erhältlich) ist die hellste Farbe, die ich besitze. Ich würde sie als sehr hellen Blauton beschreiben, der leicht schimmert und fast schon Silber erscheint. Die Farbe Minty Day (nicht mehr erhältlich) ist ein helles Türkis, das dem Namen gerecht wird und tatsächlich ein echtes Mint ohne Schimmer ist. Die Farbe Pepper Green (nicht mehr erhältlich) ist ein dunkles Petrol ohne Schimmer, das graue und grüne Anteile aufweist. Ich liebe diesen Ton, da er so außergewöhnlich ist! Die Farbe You-Nique ist ein Nudeton mit leicht kühlen Anteilen, der leicht schimmert. Auch diese Farbe liebe ich unheimlich! Die Farbe Urban Grey (nicht mehr erhältlich) ist ein schöner heller Schlamm-Ton, den ich als Greige, also eine Mischung aus Grau und Beige bezeichnen würde. Die Farbe Sweet Nougat (nicht mehr erhältlich) ist ein neutraler, mittlerer Braunton ohne Schimmer. Die Farbe Wild Orchid ist ein kühler Bordeaux-Ton, der fast schon in Richtung Pflaume geht. Er besitzt keine Schimmeranteile. Diese Farbe ist bei mir ein Dauerbrenner, da sie sowohl auf den Händen als auch auf den Füßen einfach klassisch schön ist. Liebe ich sehr! Die Farbe Cherry Red ist ein dunkler Rotton, der fast schon ins Braun geht und keinen Schimmer enthält. Zu meinem Hautton würde ich allerdings immer Wild Orchid bevorzugen, da mir diese Farbe besser steht. Als Unter- und Überlack verwende ich den Klarlack Crystal, der ganz leicht milchig ist, was mir aber erst jetzt beim Auftrag auf dem Nagelrad auffiel. Nichtsdestotrotz verfälscht er als Überlack die Farben nicht

benecos Happy Nails Crystal, Tender Kiss, Minty Day, Pepper Green, You-Nique, Urban Grey, Sweet Nougat, Wild Orchid und Cherry Red

 

 

--------------------- 


 

 

AUFTRAG UND HALTBARKEIT

Die farbigen Nagellacke von benecos decken insgesamt sehr gut. Viele Farben decken bereits in einer Schicht (wie beispielsweise Wild Orchid, Cherry Red oder Pepper Green) und sind spätestens nach zwei Schichten vollkommen deckend. Lediglich Tender Kiss braucht vielleicht auch mal drei Schichten, um ganz gleichmäßig zu decken, was aber auch an der hellen Farbe in Kombination mit dem Schimmeranteil liegt. Die Happy Nails von benecos decken damit teilweise besser, als Lacke konventioneller Marken, die ich besitze. Die Nagellacke halten mit Crystal als Überlack eine ganze Woche auf meinen Nägeln, ohne zu splittern, was ich super finde. Dafür trage ich den Klarlack in einer Schicht auf einem farbigen Lack auf und gehe damit als letzten Schritt noch quer vorn über die Nagelspitze. Dieser letzte Schritt macht den ganzen Unterschied! 

 

 


---------------------

 

 

 

VERPACKUNG + PINSEL

Die Flaschen wurden in den letzten Jahren etwas verändert. So sind sie nicht nur etwas kleiner geworden, was ich ehrlich gesagt bei Nagellacken gar nicht verkehrt finde, da man sie meist ohnehin nicht leert, sondern auch die Pinsel wurden breiter gestaltet, was den Auftrag deutlich leichter und schneller macht. Diese Veränderung finde ich daher super!

benecos Happy Nails neue Pinselform You-Nique

 


---------------------

 


KRITIK

Ich besitze noch einige der alten Fläschchen, wobei viele Farben gar nicht mehr erhältlich sind. Und hier kommen wir nun zu meinem einzigen Kritikpunkt: ich würde mir wünschen, dass die Farbpalette (wieder) etwas bunter wäre und beispielsweise ein Fliederton, ein hellerer, cremiger Nude-Beige-Ton, ein Salbeiton oder auch ein Grauton Teil des Sortiments wären. Stattdessen werden recht viele Rot- beziehungsweise Pinktöne angeboten und die etwas spezielleren Farbtöne, die ich aus der früheren Kollektion noch besitze, wurden mittlerweile aus dem Sortiment genommen. Die Farbauswahl, die ich besitze, finde ich super! Von den 8 Farben sind jedoch gerade mal noch drei Töne erhältlich. Von den anderen aktuell im Sortiment befindlichen Farbtönen spricht mich beispielsweise dagegen aktuell keine weitere Farbe zum Neukauf an.

 

 

 

--------------------- 

 



FAVORITEN-FAZIT

Ich liebe die Nagellacke von benecos! Der Top Coat Crystal ist mein absoluter Favorit in Sachen Unter- und Überlack und auch die anderen Töne, die ich besitze, finde ich allesamt sehr empfehlenswert. Die Inhaltsstoffe sind verglichen mit anderen auf dem Markt befindlichen Nagellacken ziemlich gut, ohne an Performance einzubüßen. Das Design mit kleineren Flaschen und breiteren Pinsel finde ich ebenfalls eine gute Entwicklung. Aber liebes benecos-Team, bitte bringt doch wieder ein paar ungewöhnlichere Farben ins Standardsortiment oder experimentiert beispielsweise im Rahmen von Limited Editions mit etwas spanndenderen Farben. Das wäre sehr, sehr schön (: .

 

 

 

---------------------

 


 

 [*] Affiliate-Link: Beim Kauf von Produkten über diesen Link wird dem Shop lediglich mitgeteilt, dass ihr von meinem Blog dorthin weitergeleitet wurdet, weshalb ich eine kleine Provision bei Käufen darüber erhalte. Für euch entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Mehr zum Thema Affiliate-Links auf Projekt Schminkumstellung könnt ihr hier nachlesen.

 

 

 

Kennt ihr die Nagellacke von benecos? Was sind eure liebsten Nagellack-Marken? Welche Farben fehlen euch noch im Naturkosmetik-Bereich? Und mögt ihr breitere Pinsel zum Auftrag ebenfalls lieber als dünne Pinsel?

Keine Kommentare

Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst, um auf Projekt Schminkumstellung zu kommentieren. Ich schätze den Austausch mit euch sehr <3 ! Wenn du hier kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

DIESEN BLOG UNTERSTÜTZEN

Falls ihr gerade einen Einkauf plant, könnt ihr durch Klicken und anschließendem Einkauf bei einem der folgenden Shops meinen Blog unterstützen:

Ecco-Verde
Najoba
100% Pure
Avocadostore
Etsy

Für euch entstehen dadurch keine Mehrkosten. Mehr dazu erfahrt ihr in diesem Beitrag zu meinen Affiliate-Links . Vielen lieben Dank <3 .