Powered by Blogger.

HAARBANDE | Haare selbst schneiden

Header Haare mit Stufen selbst schneiden


Spätestens seit der Pandemie ist das Schneiden der eigenen Haare für viele von uns keine ganz so abwegige Idee mehr. In diesem Monat widmet sich daher auch die Haarbande diesem Thema. Die Beiträge der anderen Haarbanditinnen findet ihr wie immer auf dem Blog der Haarbande. Da ich selbst ein großer Fan davon bin, mir meine Haare selbst zu schneiden, bin ich daher gern mit von der Partie (: .


Haarbande Haare selbst schneiden



 

Alles begann damit, dass ich früher einen Pony trug, den ich nicht alle paar Wochen vom Friseur nachschneiden lassen wollte. So entschloss ich mich damals dazu, es zwischen den Friseurbesuchen einfach mal selbst zu probieren (: . Da das so gut klappte und ich nach Friseurbesuchen häufig nicht hundertprozentig zufrieden war (wer kennt‘s?), habe ich mich irgendwann auch daran gewagt, meine gesamten Haare selbst zu schneiden. Das war etwa vor 10 Jahren und seither schneide ich meine Haare selbst x) . Der Corona-Lockdown konnte mir dahingehend also nichts anhaben ^^ !
 

Heute möchte ich euch die 5 Schritte zeigen, die ich durchführe, um meine Haare zu schneiden und die Stufen aufzufrischen. Ihr könnt außerdem meine Haare im vorher-nachher-Vergleich sehen. Mein letzter Haarschnitt lag bereits 9 oder 10 Monate zurück und es musste definitiv ein frischer Cut her! Meine Spitzen waren schon so trocken und voller Spliss, dass sich meine Haare immer schnell sehr stark verknotet haben.

Ich schneide meine Haare schon seit vielen Jahren mithilfe von diesem YouTube-Video von Suzie. Zwischendurch hatte ich mal mit Curly-Girl-Method-Haarschneidetechniken experimentiert, wie ich euch in meiner Lockenroutine gezeigt habe, was bei mir aber nicht so gut funktionierte. Dafür bin ich einfach viel zu viel Laie und meine Locken, die ja überwiegend eher wellig sind, zu wenig sprunghaft. Bei einem ausgebildeten Friseur wäre letzteres sicher kein Hindernis, aber ich selbst habe es jedenfalls nicht hinbekommen ^^ .

 

Wichtig beim Schneiden der eigenen Haare ist, dass ihr eine Haarschneideschere nutzt, sodass der Schnitt nicht mehr schädigt als dass er hilft.

 

 

 

--------------

 

 

 

HAARE MIT STUFEN SELBST SCHNEIDEN | SCHRITT FÜR SCHRITT 

  1. Feuchtes, entwirrtes Haar scheiteln
  2. Haarlänge kürzen bzw. Spitzen schneiden
  3. Stufen schneiden
  4. Wiederholung der Schritte auf der zweiten Seite
  5. Gesichtsumrahmende Partien schneiden



 
---------



SCHRITT 1 | Feuchtes, entwirrtes Haar scheiteln

Wenn nicht frisch gewaschen, sondern bereits einen Tag alt, mache ich meine Haare mit der Praying Hands Methode oder nassem Kamm so feucht, dass sie recht glatt fallen und ihre Struktur verlieren. Anschließend teile ich meine Haare mit einem Mittelscheitel (auch am Hinterkopf bis zum Nacken herunter), sodass ich zu beiden Seiten gleich viele Haare erhalte. Eine der beiden Partien stecke ich fest. 

 

 

---------

 

 

SCHRITT 2 | Haarlänge kürzen bzw. Spitzen schneiden

Die offene Partie kürze ich anschließend in der Länge je nach Bedarf oder Schädigung der Spitzen. Dieses  Mal musste ich recht viel in der Länge kürzen, da ich sie so lange nicht geschnitten habe. Hierfür verzichte ich auf das Abteilen der vorderen Haarpartie, da diese ohnehin kürzer als die restlichen Längen ist und kämme die Längen mit dem Kamm und meinen Fingern streng nach vorn, um sie gerade an meinen Fingern zu kürzen.

 

 

---------

 

 

SCHRITT 3 | Stufen schneiden

Sobald ich in Schritt 2 die Maximallänge meiner Haare festgelegt habe, nehme ich die oberen Haarpartien nach und nach und kämme diese gerade nach oben. Je weiter die oberen Haare nach oben oder sogar zur anderen Kopfseite gekämmt und gerade geschnitten werden, desto stärker fallen die Stufen aus. Ist der Winkel weniger steil, werden auch die Stufen nicht ganz so dramatisch. Ich persönlich mag es, wenn die Stufen etwas stärker ausfallen und nehme sie daher gerade nach oben. In der Regel schneide ich die oberen Partien dann an der Stelle, bis wohin ich mit meinen Armen nach oben reiche x) . So gehe ich nach und nach durch meine oberen Haarpartien. Man sieht dann immer ganz gut, wo schon geschnitten wurde und kann die restlichen Strähnen entsprechend kürzen.

 

 

---------

 

 

SCHRITT 4 | Wiederholung der Schritte auf der zweiten Seite

Wenn die oberen Haarpartien alle gleichmäßig gekürzt sind, nehme ich die fertige Seite wieder zusammen und öffne die zweite Haarhälfte. Eventuell muss diese nochmals etwas angefeuchtet werden. Die Schritte 2 und 3 wiederhole ich dann auch auf dieser Seite. Anschließend öffne ich die erste Seite wieder und überprüfe, ob beide Seiten gleich lang sind, indem ich eine Strähne bestehend aus Teilen beider Seiten über dem Mittelscheitel vertikal nach oben kämme. Falls nicht bessere ich hier noch etwas nach.

 

 

---------

 

 

SCHRITT 5 | Gesichtsumrahmende Partien schneiden

Dieser Schritt dauert bei mir meist am längsten und stellt mich regelmäßig vor Herausforderungen x) . Ich mag es nicht, wenn die Strähnen, die mein Gesicht umrahmen, zu kurz sind. Diese tendieren nämlich dazu, sich am stärksten zu locken. Das wird verstärkt, je kürzer diese Strähnen sind. Der Unterschied zu den restlichen Haarlängen, die nicht ganz so stark springen, sieht dann einfach komisch aus. Nichtsdestotrotz mag ich es, wenn die Strähnen um mein Gesicht ein wenig kürzer sind, da es den Look etwas leichter macht und gefälliger aussieht. Meist kämme ich die vorderen Haarpartien ganz nass und glatt nach unten und versuche sie etwas angeschrägt zu schneiden, was nicht so einfach ist. Dieses Mal habe ich diese Strähnen schräg zur anderen Seite gekämmt und dort gerade gekürzt, was ganz gut funktioniert hat. Ihr könnt das in diesem Video ebenfalls von Suzie sehen. Ist dieser Schritt geschafft, bin ich auch schon fertig mit dem Schneiden (: . 


DIY Stufenschnitt vorher nachher (Haare selbst schneiden)



 

 

--------------

 

 

 

Habt ihr eure Haare schon mal selbst geschnitten? Was für einen Haarschnitt tragt ihr derzeit? Und wechselt ihr häufiger mal den Look?

1 Kommentar

  1. Wow Du schneidest Dir sogar selbst Stufen😳😍👏🏼 Super Ergebnis❤ Und toll,dass Du eine Anleitung dazu bereit stellst😊

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst, um auf Projekt Schminkumstellung zu kommentieren. Ich schätze den Austausch mit euch sehr <3 ! Wenn du hier kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

DIESEN BLOG UNTERSTÜTZEN

Falls ihr gerade einen Einkauf plant, könnt ihr durch Klicken und anschließendem Einkauf bei einem der folgenden Shops meinen Blog unterstützen:

NATURKOSMETIK
Ecco-Verde
100% Pure

BÜCHER
Thalia

HANDGEMACHTES, NACHHALTIGE PRODUKTE, GESCHENKE UND KLEIDUNG
Avocadostore
Etsy

STOFFWINDELN, KINDERKLEIDUNG, STILLZUBEHÖR UND DAMENHYGIENE
Allerlei Windeln
die-besten-Stoffwindeln (einmalig 5% Rabatt mit Code BE172784 
außer auf vergünstigte Produkte und Sparpakete)
Fratzhosen
Hinzling (5% Rabatt mit Code Schminkumstellung )
Sausekinder (5% Rabatt mit Code schminkumstellung5 )
Stoffywelt
Windelinge (7% Rabatt bis zum 30.09.2022 ab 35 €
mit dem Code TheresaxWindelinge7 )

Für euch entstehen dadurch keine Mehrkosten. Mehr dazu erfahrt ihr in diesem Beitrag zu meinen Affiliate-Links . Vielen lieben Dank <3 .