Powered by Blogger.

FAVORITEN | Mein Alltags-Make-Up

Mein Naturkosmetik-Alltags-Make-Up


Am Morgen oder unter Zeitdruck, wenn ich zu spät dran bin, weil mein Zeitmanagement mal wieder hervorragend war, muss es bei mir schnell gehen. Wer kennt's ^^ ? Bei meinem Alltags-Make-Up experimentiere ich daher nicht mehr viel, sondern nutze meist dieselben Basics. Habe ich dann doch mal etwas mehr Zeit, füge ich einfach ein paar zusätzliche Schritte hinzu (Kajal oder Eyeliner, Lidschatten und Lippenstift). Heute möchte ich euch aber die eigentlich immer ziemlich gleich bleibende Basis zeigen.
 
 
 
----------------- 

 
 

MEIN ALLTAGS-MAKE-UP MIT NATURKOSMETIK

Zuallererst grundiere ich mein Gesicht mit einer Mischung aus dem benecos Primer, dem All Over Shimmer von Everyday Minerals in der Farbe Polished, dem Mineral Bronzer in der Farbe Waikiki von Lily Lolo und für etwas mehr Deckkraft der Everyday Minerals Jojoba Base in der Farbe Golden Light 2W. Dafür gebe ich mir je nach aktuellem Bräunungsgrad meiner Haut die passende Menge aller vier Produkte in die Handfläche und mixe das Ganze mit dem Ringfinger der anderen Hand darin zusammen. Diese schimmernde Base trage ich dann mit dem Ringfinger auf Wangen, Nase, Stirn und Kinn auf, verreibe die Reste zwischen beiden Handflächen und verblende damit alles im Gesicht. Durch den Primer lässt sich die Mischung super in die Gesichtshaut einarbeiten (: . 
Das geht deutlich schneller, als beispielsweise eine Mineralfoundation mit dem Pinsel aufzutragen. Ich liebe außerdem den Glow und dennoch die Natürlichkeit dieser „Foundation“ auf meinem Gesicht und nutze diese Technik daher schon seit fast 4 Jahren so oder so ähnlich (: . Varianten dieser Base findet ihr in den Beiträgen Produktkombination für einen strahlenden Sommerteint und im Make-Up für Minimalisten (dort auch mal aufgetragen gezeigt).
Mit den nun ohnehin mit Produkt belegten Fingern verblende ich anschließend etwas Concealer unter meinen Augen. Hierfür ist nach wie vor das Concealer Fluid von puroBio in der Farbe 02 mein absoluter Favorit (: ! Mit welcher Technik ich den Concealer auftrage, ohne dass er mir in die Fältchen unterm Auge kriecht, habe ich euch erst kürzlich auf dem Blog gezeigt.
Nun habe ich alle Schritte erledigt, für die ich Hände statt Pinsel benutze und gehe mir kurz die Hände waschen. Anschließend nutze ich den Mineral Bronzer von Lily Lolo in der Farbe Waikiki nochmals in seiner eigentlichen Funktion und trage ein paar Krümel davon mit dem Real Techniques Blush Brush, von dem ich zwei Stück besitze, am Haaransatz, unterhalb meiner Wangenknochen und auch ein bisschen auf den Apfelbäckchen, auf der Nase und am unteren Teil des Kinns auf. Das wärmt mein Gesicht noch mal schön auf und Waikiki ist im Gegensatz zu den meisten anderen Bronzern, die ich so kenne, endlich mal eine schöne natürliche Farbe, die weder rot noch zu dunkel ist. Dadurch erhält meine Gesichtshaut so einen richtig schönen Sommerglow (: . Ihr findet Waikiki in meinen Sommerfavoriten 2019 auch noch mal geswatcht neben seinem dunkleren Pendant Bondi Beach.
Auf den Apfelbäckchen trage ich mit dem zweiten Real Techniques Blush Brush anschließend den Rougeton Mauvette von 100% Pure auf. Ich liebe die Blushes von 100% Pure, da sie bei mir im Gegensatz zu vielen anderen Rougeprodukten keinerlei Unreinheiten hervorrufen. Mehr dazu und weitere Swatches könnt ihr im Beitrag zu Rouge für unreine Haut hier auf dem Blog nachlesen (: .
Nun trage ich meinen Highlighter mit dem Real Techniques Setting Brush oberhalb des Rouge auf meinen Wangen auf und gehe damit sogar halbmondförmig bis zu meinen Schläfen hoch, also quasi einmal mit Abstand um den äußeren Augenwinkel herum. Bis vor kurzem habe ich dafür den Highlighter aus dem Baked Contour Duo von inika in der Farbe Teak genutzt, den ich ganz gut fand und der nun komplett geleert ist. Ihr könnt das Baked Contour Duo neben anderen Produkten von inika hier geswatcht sehen. Noch lieber allerdings mag ich den Highlighter aus dem Sculpt & Glow Contour Duo von Lily Lolo, der nun schon seit vielen Jahren mein absoluter Favorit und ab jetzt endlich wieder in Benutzung ist (: . Mehr zum Lily Lolo Sculpt & Glow Contour Duo habe ich euch hier berichtet. Ich trage den Highlighter außerdem in meinen Augeninnenwinkeln, unter meinem Brauenbogen und auf meinem Lippenherz (und etwas darunter auch in der Mitte meiner Unterlippe) auf, alles mit demselben Pinsel.
Zuletzt widme ich mich dann noch meinen Augenbrauen. Diese bürste ich mit einem Brauenbürstchen von Bdellium Tools schon mal in Form und fülle sie anschließend mit dem Eyebrow Definer in der Farbe Taupe von Zuii auf. Hier wechsele ich immer zwischen meinem allerliebsten Augenbrauenstift von Alterra in Medium Brown und dem Eyebrow Definer von Zuii, je nachdem, welchen ich gerade zu kaufen bekomme (: . Abschließend fixiere ich die Augenbrauen, indem ich das Transparente Augenbrauen- und Wimperngel von alverde auftrage. Meine exakte Augenbrauen-Routine in Bildern habe ich euch vor einer Weile schon mal auf dem Blog gezeigt.
Wenn ich dann noch etwas mehr Zeit habe oder ein Anlass ansteht, tusche ich meine Wimpern mit der Long Lash Vegan Mascara von inika in Brown. Das mache ich im Alltag aber tatsächlich nur sehr selten und lasse meine Wimpern sonst wie sie sind (: . Die Mascara von inika liebe ich aber generell sehr. In Aktion könnt ihr sie zum Beispiel in meinem selbstgeschminkten Braut-Make-Up sehen und ich habe sie außerdem vor einer Weile mal mit der ebenfalls braunen Le Mascara von avril für euch verglichen.

Swatches meines Alltags-Make-Ups aus Naturkosmetik





 
 
 
 ----------------




Kaufen könnt ihr die erwähnten Produkte bei Interesse hier:
 

 

 

 

-----------------

 



[*] Affiliate-Link: Beim Kauf von Produkten über diesen Link wird dem Shop lediglich mitgeteilt, dass ihr von meinem Blog dorthin weitergeleitet wurdet, weshalb ich eine kleine Provision bei Käufen darüber erhalte. Für euch entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Mehr zum Thema Affiliate-Links auf Projekt Schminkumstellung könnt ihr hier nachlesen.
 
 


Wie sieht euer Alltags-Make-Up so aus? Seid ihr experimentierfreudiger oder gibt es bei euch auch einen "Signature-Look", den ihr in der Regel täglich kreiert?

Keine Kommentare

Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst, um auf Projekt Schminkumstellung zu kommentieren. Ich schätze den Austausch mit euch sehr <3 ! Wenn du hier kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

DIESEN BLOG UNTERSTÜTZEN

Falls ihr gerade einen Einkauf plant, könnt ihr durch Klicken und anschließendem Einkauf bei einem der folgenden Shops meinen Blog unterstützen:

NATURKOSMETIK
Ecco-Verde
100% Pure

BÜCHER
Thalia

HANDGEMACHTES, NACHHALTIGE PRODUKTE, GESCHENKE UND KLEIDUNG
Avocadostore
Etsy

STOFFWINDELN, KINDERKLEIDUNG, STILLZUBEHÖR UND DAMENHYGIENE
Allerlei Windeln (10% Rabatt mit dem Code su-10
bis 21.08.2022 außer auf Bücher, Gutscheine und Angebote)
die-besten-Stoffwindeln (einmalig 5% Rabatt mit Code BE172784 
außer auf vergünstigte Produkte und Sparpakete)
Fratzhosen
Hinzling (5% Rabatt mit Code Schminkumstellung )
Sausekinder (5% Rabatt mit Code schminkumstellung5 )
Stoffywelt

Für euch entstehen dadurch keine Mehrkosten. Mehr dazu erfahrt ihr in diesem Beitrag zu meinen Affiliate-Links . Vielen lieben Dank <3 .