Powered by Blogger.

GESWATCHT | Rouge für unreine Haut

Rouge für unreine Haut


Als ich vor ein paar Jahren mit hormonell bedingter Akne kämpfte, haben viele meiner Blushes zu einer Verschlechterung des Hautbilds beigetragen, weil ich plötzlich auf alles reagiert habe. Als ich nach und nach herausfand, welche Inhaltsstoffe meiner Akne nicht gut taten, habe ich meine Rougeprodukte konsequent ausgemistet und mich nach Produkten umgesehen, die minimalistischer zusammengesetzt sind und die keine der Inhaltsstoffe enthielten, auf die ich potentiell reagierte. Welche Inhaltsstoffe ich beim Kauf von pflegender und dekorativer Kosmetik im Gesicht vermeide, könnt ihr im Beitrag zu meinen 10 Grundsätzen beim Kauf von Naturkosmetik für unreine Haut nachlesen.

Häufig wird bei unreiner Haut zwar vermehrt auf die Pflegeprodukte und ihre Inhaltsstoffe geachtet, aber weniger auf die dekorative Kosmetik. Ich bin letztendlich bei zwei Marken hängen geblieben, deren Zusammensetzung ich sehr gern mag und besitze aktuell nur die Rougetöne dieser beiden Marken, die ich euch heute zeige. Die Produkte sind vegan. Generell könntet ihr aber auch bei vielen mineralischen Rougeprodukten fündig werden, deren Zusammensetzung noch simpler ist. Diese sind häufig auch noch günstiger. Hier fallen mir spontan die losen Rougefarben von Angel Minerals, Chrimaluxe, Everyday Minerals [*], Lily Lolo [*], inika [*] und uoga uoga [*] ein. Auch könntet ihr lose Lidschattenpigmente als Rouge nutzen, wenn ihr passende Farben habt. So habe ich es zum Beispiel mal in einer morgendlichen Make-Up-Routine für die Arbeit gezeigt.

Ich dagegen bevorzuge definitiv gepresste beziehungsweise gebackene Blushes, weil ich den Auftrag damit einfach schneller und unkomplizierter finde, was mir insbesondere morgens vor der Arbeit entgegenkommt (: . Wenn es euch auch so geht, ihr aber die Vorteile der minimalistischeren Zusammensetzung von losen Pigmenten bevorzugt, könntet ihr alternativ eure losen Rougetöne auch pressen. Wie das funktioniert, habe ich euch ausführlich im Beitrag Pigmente pressen für eine DIY-Lidschattenpalette gezeigt. Kommen wir nun aber zu den Rougefarben, die sich derzeit in meinem Besitz befinden.

 

Blush für unreine Haut Verpackungsdesign



 
- - - - - - - - - - - - - - - - -

 

100% PURE FRUIT PIGMENTED BLUSH

Farben: Mauvette | Peach | Healthy
Preis: 37,50 €
Inhalt: 9 g
Zu kaufen bei: Ecco-Verde [*], 100% Pure [*]

INHALTSSTOFFE | Oryza Sativa (Rice) Starch, Rosa Canina (Rosehip) Seed Oil, Persea Gratissima Oil (Avocado Butter), Theobroma Cacao (Cocoa) Seed Butter, Pigmented Extracts of Carica Papaya Fruit (Papaya), Prunus Armeniaca Fruit (Apricot), Daucus Carota Sativa Root (Carrot), Solanum Lycopersicum Fruit/ Leaf/Stem (Tomato), Rubus Idaeus Fruit (Raspberry), Fragaria Vesca Fruit (Strawberry), Prunus Persia Fruit (Peach) and Prunus Serotina Fruit (Cherry), Punica Granatum (Pomegranate) Extract, Lycium Chinense Fruit (Goji Berry) Extract, Sodium Ascorbate (Vitamin C), Tocopherol (Vitamin E), Mica (Natural Shimmery Mineral).

 

Der 100% Fruit Pigmented Blush ist ein gepresstes Rouge in einer leichten Aluminium-Dose, die sich ineinanderstecken lässt und damit sehr gut schließt. Die Verpackung ist aufgrund des Aluminiums sehr leicht und das Design entspricht eigentlich nicht unbedingt meinem Geschmack, allerdings finde ich es auch nicht verkehrt und störe mich keineswegs daran (: . Die Farbauswahl ist groß und die Marke selbst hat sehr schöne Swatches aller Farben nebeneinander, die ihr beispielsweise auf der 100% Pure-Seite [*] bei den einzelnen Farben sehen könnt. Zwar sind hier sowohl Wildrosenöl als auch Kakaobutter enthalten (beide standen auf meiner Liste kritischer Inhaltsstoffe für meine Haut), aber da sie hier nicht solo zur Anwendung kommen, vertrage ich das Rouge einwandfrei! Die Farbe Healthy ist mein absoluter Liebling seit vielen Jahren und tauchte unter anderem in meinen Jahresfavoriten 2018 auf. Auch war es das Rouge meiner Wahl bei meinem Braut-Make-Up, so sehr liebe ich es <3 . Healthy ist ein peachy-Pink und hat ordentlich wumms, da es sehr gut pigmentiert und relativ knallig ist, aber mit leichter Hand aufgetragen bekommt man damit tatsächlich so ein gesund aussehendes Finish, das ich bisher noch mit keinem anderen Rouge hatte. Es ist eher matt (ganz leichten Schimmer sieht man im Tiegel und beim Swatchen, aber nicht auf dem Gesicht) und lässt sich super verblenden. Gekauft habe ich die Farbe 2017, aber nach täglicher Nutzung denke ich, dass ich mir langsam einen neuen Tiegel zulegen sollte und das Produkt nicht mehr ganz so frisch ist. Daher nutze ich derzeit die Farbe Mauvette, ein eher kühler Beerenton, der ebenfalls sehr schön ist, obwohl ich sonst eigentlich Peachtöne bevorzuge. Mauvette ist im Gegensatz zu Healthy eher gedeckt und enthält suptile Schimmerpartikel, die ihn samtig aussehen lassen. Außerdem besitze ich die Farbe Peach, die ich eigentlich eher als ein gedecktes, dunkles Coral mit beerigen Einschlägen bezeichnen würde und die auf jeden Fall matt ist. Peach ist mir leider nicht lebendig genug, sodass ich diese Farbe bisher eher vernachlässigt habe. Daneben habe ich euch außerdem noch die beiden Töne Pretty Naked und Prism geswatcht, die ich nicht solo besitze, sondern die in den Paletten Pretty Naked und Rose Gold enthalten sind. Mehr dazu könnt ihr in meinem Geswatcht-Beitrag der 100% Pure Make-Up-Paletten Pretty Naked und Rose Gold lesen.

 

 

- - - - - - - - - - - - - - - - -



INIKA BAKED MINERAL DUO BLUSH

Farbe: Pink Tickle
Preis: 36,99 €
Inhalt: 6,5 g
Zu kaufen bei: Ecco-Verde [*]

INHALTSSTOFFE | Mica, Zea Mays (Corn) Starch, Octyldodecanol, Pentylene Glycol, Hectorite, Magnolia Officinalis Bark Extract, Squalane, Lauroyl Lysine, Polyglyceryl-3 Diisostearate, Silica, Lactic Acid, Aqua (Water), Potassium Sorbate, May Contain (+/-): CI 77891 (Titanium Dioxide), Iron Oxides (CI 77491, CI 77492), CI 77007 (Ultramarines).

 

Das Blush Duo von inika ist gebacken und befindet sich in einem hochwertigen Tiegel, dessen Deckel aufklappbar und innenseitig mit einem Spiegel ausgestattet ist. Ich mag das Verpackungsdesign von inika allgemein sehr gern, auch wenn man auf den schwarzen Verpackungen ab und an mal Abdrücke hinterlässt. Die Oberfläche der Verpackungsprodukte ist übrigens nicht wirklich glatt, sondern fühlt sich ebenfalls leicht samtig an, was den hochwertigen Eindruck noch verstärkt. Außerdem schließen die Produkte sehr dicht und fühlen sich eher schwer in der Hand an. Die Zusammensetzung der Blush Duos ist noch minimalistischer als bei den 100% Pure Rougetönen. Durch die gebackene Konsistenz sind hier weniger Fette enthalten, wodurch das Produkt sich aber dennoch nicht weniger geschmeidig auftragen lässt. Ich vertrage es ebenfalls sehr gut ohne Reaktionen darauf in Form von Unreinheiten. Das Duo ist in zwei Farben erhältlich. Neben Pink Tickle besaß ich auch mal die Farbe Burnt Peach, die mir jedoch irgendwie nicht so recht stehen wollte. Auch diese war mir irgendwie nicht lebendig genug, sondern ließ mich irgendwie fahl aussehen. Ich habe sie daher recht schnell weitergegeben. Beide Farben könnt ihr aber in meinem Beitrag zu Wangenprodukten und einem Lippenstift von inika nebeneinander geswatcht sehen. Pink Tickle von inika dagegen ist mein liebstes Rouge im Winter, wenn meine Haut eher hell ist. Es besteht aus einem hellen Rosaton und einem Peachton, die miteinander vermischt werden. Die Farbe enthält einen leichten Sheen und zaubert damit ein frisches und lebendiges Finish. Hiervon muss ich tendenziell mehr auftragen, was aber weniger an der Pigmentierung liegt, sondern eher daran, dass die Farbe recht hell ist und ich sie immer bis zum gewünschten Ergebnis aufbaue. Ich mag diesen Ton an mir sehr gern, den ich als Altrosa mit Apricotanteilen bezeichnen würde. Mehr zur Marke und weiteren Produkten erfahrt ihr übrigens in meinem Fokussiert-Beitrag zu inika.

 

 

- - - - - - - - - - - - - - - - -


 

Rouge für unreine Haut Swatches

Meine liebsten Blushes Swatches im Sonnenlicht


 

- - - - - - - - - - - - - - - - -


 

WEITERE BEITRÄGE ZUM THEMA AKNE + UNREINHEITEN

Nach Absetzen der Pille hatte ich sehr starke Unreinheiten, die sich sogar bis zu schmerzhafter Akne ausweiteten. Darunter litt ich mehrere Jahre, bevor sich mein Hormonhaushalt wieder einigermaßen einpendelte. Neben wenigen Sitzungen Lichttherapie und regelmäßigen Kosmetikbesuchen zur Ausreinigung der Haut hat mir insbesondere die Beschäftigung mit den Inhaltsstoffen meiner Produkte (sowohl Pflege als auch dekorative Kosmetik) und die Linderung durch Ernährung geholfen. Daher findet ihr auf dem Blog so einige weitere Beiträge zum Thema Pflege und Make-Up für unreine Haut. Wenn euch dieses Themenfeld interessiert, könnten die folgenden Blogposts eventuell etwas für euch sein:


 

Stöbert außerdem gern in der Kategorie Tipps bei unreiner Haut und Akne, die ihr auch oben im Menü findet. 

 

 

- - - - - - - - - - - - - - - - -


 

[*] Affiliate-Link: Beim Kauf von Produkten über diesen Link wird dem Shop lediglich mitgeteilt, dass ihr von meinem Blog dorthin weitergeleitet wurdet, weshalb ich eine kleine Provision bei Käufen darüber erhalte. Für euch entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Mehr zum Thema Affiliate-Links auf Projekt Schminkumstellung könnt ihr hier nachlesen.

 

 

Was sind eure liebsten Rougeprodukte? Achtet ihr auf die Zusammensetzung oder reagiert eure Haut weniger sensibel? Und seid ihr eher Team Peach oder Team Pink (: ?

Keine Kommentare

Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst, um auf Projekt Schminkumstellung zu kommentieren. Ich schätze den Austausch mit euch sehr <3 ! Wenn du hier kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

DIESEN BLOG UNTERSTÜTZEN

Falls ihr gerade einen Einkauf plant, könnt ihr durch Klicken und anschließendem Einkauf bei einem der folgenden Shops meinen Blog unterstützen:

Ecco-Verde
Najoba
100% Pure
Avocadostore
Etsy

Für euch entstehen dadurch keine Mehrkosten. Mehr dazu erfahrt ihr in diesem Beitrag zu meinen Affiliate-Links . Vielen lieben Dank <3 .